Gael Monfils qualifiziert sich für ATP Finals

14. November 2016

Gael Monfils feiert in Kürze sein hochverdientes Debut bei den prestigeträchtigen ATP World Tour Finals, vom 13-20 November in der O2-Arena in London. In der erfolgreichsten Saison seiner Karriere erreichte Monfils im Januar bei dem Australian Open das Viertelfinale und wenige Wochen danach beim ATP World Tour 500 Event in Rotterdam das Finale. Hinzu kamen im März die erfolgreichen Auftritte bei den beiden ATP World Tour 1000 Events in Indian Wells und Miami und der Finaleinzug in Monte Carlo. Im Sommer feierte Gael Monfils mit dem Turniersieg beim ATP World Tour 500 Event in Washington seinen bisher größten Erfolg auf der ATP World Tour und erreichte in den darauf folgenden Wochen jeweils das Halbfinale beim ATP World Tour 1000 Event in Toronto und den US Open. Anfang Oktober verbuchte Gael Monfils beim ATP World Tour 500 Event in Tokyo einen weiteren Halbfinaleinzug.

Bei den ATP World Tour Finals in London trifft Gael Monfils mit Novak Djokovic, Andy Murray, Stan Wawrinka, Milos Raonic and Kei Nishikori auf die besten Spieler dieser Saison.