Siegessträhne für ATLANTICLUX Tennisspieler

1. August 2016

Gael Monfils triumphiert in Washingtion D.C. und Fabio Fognini siegt in Umag

Fabio Fognini und Gael Monfils, zwei der von ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. gesponserten Tennisspieler, können auf eine erfolgreiche Turnierwoche zurückblicken.

Fabio Fognini zeigte vergangene Woche bei den ATP World Tour Konzum Croatia Open in Umag eine Top-Performance, gewann dort mit einer sehr starken Leistung den Titel und feiert damit seinen vierten Sieg auf der ATP World Tour. Besonders im Finale, in welchem er den Slowaken Andrej Martin mit 6-4 6-1 bezwang, spielte Fabio fantastisches Tennis und sicherte sich den Turniersieg nach nur 68 Minuten mit einem Ass.

Nach seinen Turniersiegen 2013 in Hamburg und Stuttgart und 2014 in Vina del Mar, markiert dieser Titelgewinn in Umag seinen vierten großen Erfolg auf der ATP World Tour. Fabio gewinnt 250 ATP Ranglistenpunkte und verbesserte seine Position auf der ATP Weltrangliste auf Nr. 33.

 

Gael Monfils präsentiert sich in Washington D.C. in bestechender Form und gewinnt, nach Abwehr eines Matchballs, das sehr umkämpfte Finale gegen den Kroaten Ivo Karlovic nach zwei Stunden und 14 Minuten mit 5-7,7-6(6),6-4. Dieser Erfolg markiert, nachdem er zuletzt 2014 in Montpellier erfolgreich war, seinen sechsten Titel auf der ATP World Tour. Gael gewinnt 500 ATP Punkte und wird aktuell an Nummer 14 der ATP Weltrangliste geführt.

In seiner Rede, im Rahmen der Siegerehrung, brachte Gael Monfils zum Ausdruck, wie sehr er von Arthur Ashe und Yannick Noah inspiriert war und dass er nun sehr stolz ist seinen Namen zusammen mit diesen beiden Champions auf der Siegertafel dieses Turniers wieder zu finden.

 

Auf seinem Weg zum Turniersieg bezwang Gael

 

Yen Hsun Lu (TPE)              63 62

Borna Coric (CRO)               62 63

Sam Querrey (USA)             64 36 61

Alexander Zverev (GER)    64 60

Ivo Karlovic (CRO)               57 76 (6) 64